Aug 17 2008

Ein Tag am Meer…

Geschrieben von Steffen um 09:08 Uhr unter Neues von Steffen

2008-08-16-Wohnung_und_Santa_Clara 053.jpgEinen guten Abend bzw. Morgen nach Deutschland! Der erste richtige Tag hier in Panama liegt nun hinter mir. Tageshighlight war auf jeden Fall die Tour zum 110 km entfernten Strand in Santa Clara. Der Strand liegt am Pazifik. Leider war das Wetter ziemlich durchwachsen, ziemlich regnerisch. Aber was soll man machen, wir haben hier eben Regenzeit. Dorthin sind wir mit dem Auto von Katharinas Papa gefahren. Katharina macht auch zurzeit für 2 Monate Praktikum bei BMW Latin America und ihr Vater ist deutscher Diplomat in Panama. Die Fahrt dort hin war… interessant, zum ersten Mal durfte ich den Straßenverkehr hier miterleben. Viel gehupe, laute und teils schrottschreife Autos… und um Abgasnornem brauch man sich hier wie mir scheint auch nicht zu kümmern. :)

Heute Abend waren wir dann zunächst in einer großen Mall, wo ich mich auf die Suche nach essbarem begeben hab. Insgesamt lässt sich festhalten, dass gerade importierte Dinge sehr teuer sind - und es wird viel importiert. :)

Später ging es dann noch in eine Bar und dann auf eine kleine private Geburtstagsparty - jetzt bin ich platt. Irgendwie ist meine innere Uhr eben noch nicht ganz in Panama angekommen. Grüße nach Deutschland!

Update:

1 Kommentar zu “Ein Tag am Meer…”

  1. holgeram 17 Aug 2008 um 09:18 Uhr

    ha, wieder erster! :)
    kein wunder das du platt bist. deine innere uhr ist ja auch noch auf 9.00 Uhr morgens :)
    ein par tage und du hast dich dran gewöhnt. nette bilder. vorallem mal wieder der blick aus dem fenster.
    liebe grüsse über den atlantik,
    holger

Trackback URI | Comments RSS

Hinterlasse einen Kommentar