Nov 01 2008

Peru! Peru! Wir fahren nach Peru!

Geschrieben von Steffen um 09:25 Uhr unter Neues von Steffen

Hallo liebe Leute, es ist still geworden hier in letzter Zeit, i know. Entschuldigt bitte, aber die letzte Zeit war etwas stressig und es gab nicht wirklich viel was samt Fotountermalung veröffentlicht werden konnte. Ich wollte heute eigentlich ein Paar Zeilen über die letzten Wochen schreiben, aber leider war die Halloween Party hier in Panama ausgiebiger als vermutet. Jetzt ist es bereits 2:30 Uhr und um 6 Uhr muss ich bereits wieder aufstehen. Dann wird gepackt und um 10:05 Uhr geht unser Flieger nach Lima. Jeah! Peru wir kommen. Vielleicht kann ich euch von dort auch ein wenig auf dem Laufenden halten, ich denke aber eher nicht. Also, bis in 10 Tagen, dann werde ich mit hoffentlich vielen wunderbaren Fotos zurück sein.

3 Kommentare zu “Peru! Peru! Wir fahren nach Peru!”

  1. Bastiam 01 Nov 2008 um 13:34 Uhr

    Gruß an den Urlauber im Prakitkum! Oder ist es eher der Praktikant im Urlaub?!;-)
    Viel Spaß in Peru und macht weiter so geile Bilder!
    Heute Abend geht’s ins Fieber….ich trink einen für dich mit!
    Beste Grüße,
    Basti

  2. Heineram 05 Nov 2008 um 09:14 Uhr

    Du looser! ;-P

    Meine Halloweenparty am letzten Freitag ging bis um halb sechs und um sieben war ich wieder auf der Baustelle. Am Samstagnachmittag dann etwas gepennt und am Samstagabend noch ‘ne Abschiedsparty, die ebenfalls bis in die Morgenstunden ging.

    Damn… bei mir ist auch mal wieder ein Blog-Eintrag fällig. Ist aber echt wenig Zeit, zur Zeit. In ‘ner Stunde bauen wir hier 900 to Kaltasphalt in einem Tunnel ein. Spezial-LKWs mit Kratzerband unten längs ‘drin, weil in dem Tunnel kaum Höhe zum Abkippen da ist und ein paar Dreiachser, die wohl noch gerade so kippen können. Werde dann da mit weißem Helm herumspringen und aufpassen, dass die LKW-Fahrer nicht beim Kippen die bereits angebauten Lampen ruinieren…

    Hau ‘rein.
    Heiner

  3. Steffenam 11 Nov 2008 um 05:00 Uhr

    Ich bin wieder heil in Panama angekommen. Aber zu Müde für einen ausführlichen Bericht… der wird die Tage kommen. Vielleicht in Etappen, einfach zu viele Fotos und zu viele Erlebnisse. :)

    Grüße,
    Steffen

Trackback URI | Comments RSS

Hinterlasse einen Kommentar