Dez 05 2008

Maltese Falcon im Panama Kanal

Geschrieben von Steffen um 07:08 Uhr unter Neues von Steffen

2008-12-02-Maltese_Falcon_bei_Miraflores_20368.JPGBevor Christopher euch mit seinem zweiten Bericht aus Las Vegas erneut vom Hocker haut habe ich einen kleinen Happen für euch. Die größte und teuerste Segelyacht der Welt in privater Hand hat sich einige Tage in Panama aufgehalten - die Maltese Falcon. Sie befindet sich im Besitz eines Venture Capitalist, Tom Perkins, er hat unter anderem in Google investiert. :) Die Yacht hat laut Perkins einen Wert von 150.000.000 bis 300.000.000 USD. Der Preis und die Größe sind aber gar nicht das interessanteste, wirklich abgefahren ist die Technik, das System der Yacht. Sie ist die einzige Segelyacht die ein Konzept verwendet, welches in den 60ern zum ersten Mal angedacht, bis vor drei Jahren aber nie realisiert wurde, das Dyna-Rigg Konzept. Alles ist vollautomatisiert, die drei Mäste sind vollautomatisch drehbar und koennen somit die Segel trimmen. Am besten lest ihr euch mal den WIkipedia Artikel durch (Deutsch | Englisch). Warum ich euch das ganze erzähle? Die Maltese Falcon war nicht nur in Panama, sondern ist auch durch den Panama Kanal gefahren - und wir waren dabei! Seht selbst.

5 Kommentare zu “Maltese Falcon im Panama Kanal”

  1. Martinam 08 Dez 2008 um 12:00 Uhr

    Was für ein geiles Schiff!!

    Schaut auch mal hier: http://www.symaltesefalcon.com/

    Gruß nach Panama! Lass es Dir weiterhin gut gehen!

  2. Martinam 08 Dez 2008 um 12:01 Uhr

    Merk ich selbst ;-) Der Link ist schon da :-)

  3. Steffenam 08 Dez 2008 um 16:15 Uhr

    Haha… da hast ja grad nochmal Glück gehabt :P

  4. Niciam 22 Dez 2008 um 15:58 Uhr

    Hy, ein frohes Fest euch da drüben, lasst es euch gut ergehen! Ist das deine neue Freundin :-) Dann ein schönes Fest der Liebe :-) Gruß die Nici aus dem kalten, nassen Deutschland

  5. SABRINA Bam 09 Mai 2015 um 16:02 Uhr

    DAS SCHIFF IST SOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO GEIL

Trackback URI | Comments RSS

Hinterlasse einen Kommentar