Mrz 04 2009

Vorbereitungen zum Ostküsten Roadtrip

Geschrieben von Steffen um 20:46 Uhr unter Neues von Christopher, Neues von Steffen

2009-03-03_Newport_P1090255.jpgNach langer Pause gibt es hier endlich mal wieder etwas zu lesen und anzuschauen. Mein Praktikum in Panama ist nun seit 2 Wochen vorüber. Seit dem habe ich ein wenig das nichtstun genossen und mich um meine kränkelnde Freundin gekümmert. Nachdem Ana nun aber wieder fit ist, konnte ich ruhigen Gewissens meine Reise nach Nordamerika antreten um Coffer zu besuchen. Letzte Woche Donnerstag ging es über Fort Lauderdale nach Boston wo er mich abgeholt hat. Seitdem hat er mich ein wenig in Rhode Island herumgeführt und mich zu der einen oder anderen Studi-Party geschleppt.

2009-02-28_Monstertruck_in_Providence_P1030804.jpgWährend wir uns immer und immer wieder mit der Planung unseres anstehenden Ostküsten Roadtrip befasst haben gab es auch das eine oder andere aktuelle Highlight. Am Samstag sind wir zum Beispiel ganz spontan zu einem absolut orginalen US-Event gefahren. In Providence fand ein sogenanntes Monster Jam statt, ein Rennen der prestigeträchtigen Monstertrucks wie zum Beispiel “Grave Digger”. Für mich bedeutete dieser Event quasi direkt von einer Sekunde auf die andere mit US-Amerikanischem Patriotismus in stärkster Ausprägung konfrontiert zu werden. :) Der absolute Wahnsinn! Schaut euch unbedingt die Bilder und das Video an.

2009-03-03_Newport_P1090248.jpg 2009-03-03_Newport_P1090253.jpg Gestern haben wir es dann endlich geschafft bei wunderbarem Wetter einen Kurzausflug nach Newport zu machen. Beeindruckendes kleines Wohlstandsörtchen. Interessant für mich war mal wieder, dass es ein exzellentes Beispiel für den Vorrang von Quantiät über Qualität in der hiesigen Kultur darstellte. Viele Häuser waren zwar groß und prunkvoll, die Substanz ähnelte aber ebenso einem deutschen Gartenhaus wie bei den kleinen Häusern die man hier sonst überall sieht. :)

Zum Thema Wetter bleibt abschließend eigentlich nur zu sagen, dass es sehr kalt hier in Rhode Island ist. Wir hatten jüngst 15 cm Neuschnee und bitterkalte -10 ℃, vor allem wenn man berücksichtigt das ich mich in den letzten 6 Monaten an tropisches Klima gewöhnt habe. Wir haben zur besseren Übersicht für euch ein neues Bilderalbum angelegt, dass ihr sowohl bei Christopher als auch bei mir findet. Demnächst folgen weitere Bilder, denn übermorgen geht es schon los auf den Roadtrip.

5 Kommentare zu “Vorbereitungen zum Ostküsten Roadtrip”

  1. holgeram 04 Mrz 2009 um 22:54 Uhr

    hehe, das sieht nach spass aus! :))

  2. Steffenam 04 Mrz 2009 um 22:57 Uhr

    Vor allem ohrenbetaeubend laut war es. :)

  3. Steffens Mumam 04 Mrz 2009 um 22:58 Uhr

    heißes Video!
    euch viel Spaß auf eurem Trip! Grüßt mir Washington, Steffen denk dran, forsch mal nach D. Joe Wood und Kathleen Sinclair Wood
    Gruß MUM

  4. christophers Mamaam 06 Mrz 2009 um 08:55 Uhr

    Hallo Christopher, hallo Steffen

    auch wir wünschen euch viel Spaß bei eurem roadtrip.

    Viele Grüße aus Arfrade

  5. OPAam 06 Mrz 2009 um 19:33 Uhr

    Hubert Dilger General NST. Grab in Arlington Medal of Honor

    In V irginia Greenfield Farm

    Verwandte in NY Kaiser C-A –Ww Dorotea
    MIAMi Freddy Dilger verstorben

    Tochter DIANA ??? verh.???

Trackback URI | Comments RSS

Hinterlasse einen Kommentar